Skip to main content

Brugal Rum für den besonderen Genuss - Hier geht´s zur original Webseite von Brugal

Brugal XV Ron Reserva Exclusiva Rum

25,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2019 16:54
Kategorie

Die Dominikanische Republik ist der Heimat- und Entstehungsort dieses außergewöhnlich
milden und fruchtigen Rums und ein Produkt des Familienunternehmens Brugal. “Passion, Hingabe und harte Arbeit“, das war das Motto von Don Andrés Brugal Montaner, mit dem er 1888 das Familienunternehmen gründete und das bis heute gilt. Bereits in der fünften Generation wird im Hause Brugal hochwertiger Rum produziert. Firmensitz ist Puerto Plata und von der Ernte bis zur Abfüllung des Rums bleibt alles in einer Hand. Im Augenblick ist die führende Hand der Firma eine Frau, Jassil Villanueva Quintana. Sie ist Maestra Ronera und Kopf des Familienunternehmens, das mit der Marke Brugal Rum den meist getrunkenen Rum der Karibik produziert.

Herstellung

Ein Geheimnis der besonderen Note des Brugal Rum, und damit auch des Brugal XV, ist die Lagerung in Fässern der amerikanischen Weißeiche. Sie kommt im östlichen Nordamerika vor. Dieser Eichentyp wächst schneller als seine europäischen Verwandten. Die Fässer aus Weißeiche sind innen “getoastet” (d.h. erwärmt worden) und außen roh. Das Aroma, das der Rum aus dem Hause Brugal durch die Lagerung in diesen Fässern erhält, ist eine leichte Vanillenote und und natürlich Noten von Holz.
Brugal XV ist eine Mischung von zwei Rumsorten. Die eine lagert fünf bis acht Jahre in den Fässern der Weißeiche. Die andere Rumsorte reift zwei bis drei Jahre in Sherry-Fässern heran.
Das Mischungsverhältnis und Würze des Brugal XV ist natürlich das Rezeptgeheimnis der Maestra Ronera.

Geschmack

Der milde Brugal XV ist kristallklar und hat die weiche Färbung von Bernstein. In das weiche Holzaroma mischen sich Noten von Honig, Trockenfrüchten und Karamell. Im Gaumen entfaltet der milde Brugal XV seinen leichten, fruchtigen und etwas süßen Geschmack.

Verwendung

Brugal XV eignet sich hervorragend für einen Daiquiri, einen karibischer Cocktail-Klassiker. Dieses ursprünglich aus Kuba stammende Getränk ist ein typischer Sour, d.h. ein Cocktail aus einer Spirituose , Zitronensaft und Zucker.

Für einen Daiquiri nehmen Sie 60 ml Brugal XV, 150 ml Limettensaft und ca. 22 ml einfachen Sirup. Den Sirup können Sie selbst herstellen, in dem Sie braunen Zucker in warmem Wasser auflösen und abkühlen lassen. Vermischen Sie nun den Brugal XV mit dem Saft und dem Sirup und füllen das Gemisch in einen mit Eis gefüllten Cocktailshaker. Was jetzt kommt, ist klar: Schütteln und nicht Rühren! Schließlich wird das Getränk durchgesiebt und in ein vorgekühltes Cocktailglas geschüttet. Serviert wird es “staight up”, also ohne Eis.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


25,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2019 16:54